Lieferprogramm

Trommelsieb PTSC, innen beschicktes Trommelsieb für Gerinne

Funktionsprinzip

PTSC ist ein rotierendes Trommelsieb mit einer Förderschnecke (mit selbstreinigendem Drainageeinsatz) und, optionsweise, einer Siebgutverdichtung. Das Abwasser durchfliest  die direkt im Kanal montierte, rotierende Siebtrommel. Die in der Siebtrommel abgeschiedenen Feststoffe werden zu Siebschnecke befördert, die das Siebgut oberhalb des Gerinnes Abwirft. Im Fall einer optionalen Siebgutverdichtung wird das Siebgut am Ende der Spirale entwässert und verdichtet.

Abhängig von der Trommelsiebgröße und Sieböffnung können Durchsätze von bis zu 2.000 Litern pro Sekunde erreicht werden.

Merkmale

  •  Siebguttrennung, Förderung und Entwässerung in einem Arbeitsgang

• wellenlose Spirale ohne Verstopfungsrisiko

• Loch- oder Spaltsiebtrommel mit unterschiedlichen Spalt- oder Lochweiten

• Der Verdichter im oberen Teil bei Bedarf ausgestattet mit einem Waschbereich für das Auswaschen organischer Feststoffe

• Hohe Durchflussraten

• Nur eine Antriebseinheit mit geringem Energiebedarf

zurück

Version 01-2017

rotes Quadrat mit dem Schriftzug "Planotex" in weiß